Log-In




» registrieren



die letzten 5 Filme

» Amour Fou
» Die Wolken von Sils Maria
» Hin und Weg
» Macondo
» Ein Geschenk der Götter

Alamar
Pedro González-Rubio


© Stadtkino

Natan verbringt die letzten Tage vor seinem Umzug nach Rom bei seinem Vater. Dieser zählt sich zu den Mayas und lebt in einem kleinen Pfahlhaus im Meer vor der Küste Mexikos. Danach soll der kleine Junge bei seiner Mutter in Italien aufwachsen. In dieser kostbaren Zeit entdecken Natan und sein Vater, neben ihrer Verbindung zueinander auch die unbezahlbaren Reichtümer über und unter dem Meer, die sie geniessen und von denen sie leben.

Website des Verleihs
Trailer bei YouTube
IMDB englisch
IMDB deutsch
Kritik von Stephen Holden in der New York Times

Ort und Zeit der Aufführung: Zentralkinocenter Wr. Neustadt, 04.05.2011 19:30


Kommentar verfassen

0 Kommentar(e)


Loopo


Impressum | Geschichte | Presse